Was?

  • Das neue Projekt „Informatik, fertig, los“ aus dem Kinderlabor
  • Materialien für das Fach «Medien und Informatik»
  • speziell für SuS in der 3. und 4. Klasse (Zyklus 2)
  • Verfügbar für Primarschulen in der Schweiz ab 2022
  • keine elektronische Ausrüstung (Computer, Smartphone, usw.) notwendig

Inhalt?

  • Anhand einer Geschichte über einen Marsroboter lernen die Kinder Informatikkonzepte kennen, wie der Roboter gesteuert werden kann.
  • Dabei kommen unter anderem Bausteine zum Einsatz, mit denen Programmierbefehle dargestellt werden.

Für wen?

  • Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse
  • Lehrpersonen, auch ohne Vorkenntnisse in Informatik

Warum?

  • führt spielerisch in die Informatik ein
  • begeistert Mädchen wie Jungen
  • fördert auch Kompetenzen in anderen Schulfächern

Leitung des Projekts?

Wissenschaftliche Partner?

  • Das Projekt des Kinderlabors wird wissenschaftlich begleitet von der Pädagogischen Hochschule Schwyz (Prof. Dr. Eva Marinus) und dem Departement für Informatik der ETH Zürich (Prof. Dr. Bernd Gärtner).

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Projektleiterin Dr. Petra Adamaszek (pa@kinderlabor.ch oder 079 734 86 52.)

Wir danken der Hasler Stiftung für die finanzielle Unterstützung des Projekts.



Impressionen