Programmieren mit Scratch und dem Kinderlabor – an den Informatik-Tagen!

Vom 23. – 28. März finden die Informatiktage statt. Das Kinderlabor ist ebenfalls wieder mit dabei: Im Kurs „Kreiere mit Scratch deine eigene Welt“ lernen Schulkinder von 10 – 13 Jahren erste Grundlagen der Informatik kennen. Der Workshop wird in Zusammenarbeit mit dem Departement für Informatik der ETH durchgeführt. (Alle Plätze bereits ausgebucht). Leider Absage aufgrund des Coronavirus (COVID-19)

Save the date – das Kinderlabor an der SWISE-Tagung am 21. März in Zürich

Experimentieren und Programmieren für Kinder – das Kinderlabor ist auch dieses Jahr wieder am Innovationstag von SWISE dabei. Diesmal findet die Tagung am 21.3. an der Pädagogischen Hochschule Zürich statt. Besuchen Sie uns an unserem Stand und lernen Sie unser Angebot für Kinder und Lehrpersonen kennen. Seit über 10 Jahren fördern wir Kinder und Lehrpersonen im Kindergarten und in der Primarschule.  (Programm und Anmeldung zum SWISE-Innovationstag finden Sie hier). Leider Absage aufgrund des Coronavirus (COVID-19)

Save the date: Weiterbildung mit dem Kinderlabor am 5. Februar 2020

Liebe Lehrpersonen, unser nächster Workshop „Programmieren von klein auf mit Bienenrobotern“ findet am 5.2.2020 am Schweizerischen Tag für Informatikausbildung (STIU) statt. (Weitere Infos und  Anmeldung finden Sie hier). Für die Teilnahme am Kurs brauchen Sie keine Vorkenntnisse im Programmieren.

Informatik ohne Computer – Sie lernen in unserem Workshop die Roboter-Biene „Bee-Bot“ und dazugehörige, neue Unterrichtsmaterialien aus dem Kinderlabor kennen. Im Anschluss an den Kurs können Sie unsere Kiste „Programmieren von klein auf“ kostenlos bestellen und für 2 Wochen im eigenen Unterricht einsetzen.

Rückblick: ZKM-Tagung am 11. September – „Programmieren von klein auf“ mit dem Kinderlabor

Am Mittwoch, den 11. September 2019  lernten 20 Lehrpersonen, bereits im Kindergarten und in der Primarschule „echte“ Informatik zu unterrichten.  Möglich war dies im Workshop „Programmieren von klein auf“, durchgeführt vom Kinderlabor in Zusammenarbeit mit dem Departement für Informatik der ETH Zürich. Dort lernten die Teilnehmenden, den „Bee-Bot“, einen Bodenroboter in Bienenform, zu programmieren – und hatten grosse Freude daran.

(mehr …)